Faktenglaube Und Fiktionales Wissen: Zum Verhaltnis Von Wissenschaft Und Kunst In Der Moderne Daniel Fulda

ISBN: 9783631310434

Published: November 1st 1996

Paperback

318 pages


Description

Faktenglaube Und Fiktionales Wissen: Zum Verhaltnis Von Wissenschaft Und Kunst In Der Moderne  by  Daniel Fulda

Faktenglaube Und Fiktionales Wissen: Zum Verhaltnis Von Wissenschaft Und Kunst In Der Moderne by Daniel Fulda
November 1st 1996 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 318 pages | ISBN: 9783631310434 | 7.41 Mb

Faktenglaube und fiktionales Wissen - dieses Paradox verweist auf einen Dauerkonflikt zwischen faktenorientierter Wissenschaft und fiktionsfundierter Kunst: Sie kampfen um den kulturellen Fuhrungsanspruch in der Moderne und sind doch immer wiederMoreFaktenglaube und fiktionales Wissen - dieses Paradox verweist auf einen Dauerkonflikt zwischen faktenorientierter Wissenschaft und fiktionsfundierter Kunst: Sie kampfen um den kulturellen Fuhrungsanspruch in der Moderne und sind doch immer wieder gezwungen, theoretische und methodische Anleihen beim jeweils anderen zu machen.

Unter -postmodernen- Vorzeichen hat dieser Streit jungst noch an Brisanz gewonnen. Seine Anfange reichen bis ins 18. Jahrhundert zuruck, als sich Wissenschaft und Kunst zu autonomen Diskursformen ausdifferenzierten und in ein fur die Kultur der Moderne konstitutives Wechselverhaltnis von Divergenz und Konvergenz traten. Dieser Band analysiert mit einer konzeptionellen Einleitung und elf historischen Fallstudien uber einen Zeitraum von 250 Jahren einige der wichtigsten Konvergenzphanomene und will damit den geschichtlichen Horizont einer aktuellen Debatte erschliessen.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Faktenglaube Und Fiktionales Wissen: Zum Verhaltnis Von Wissenschaft Und Kunst In Der Moderne":


adamsauna.pl

©2010-2015 | DMCA | Contact us